Aufblasbarer Schlitten

Aufblasbare Schlitten Rodel Bob Snowtube

Aufblasbare Schlitten Bob Snowtube Modelle (Infos bei Amazon)

Durch das geringe Eigengewicht gleiten aufblasbare Schlitten extrem gut über den Schnee. Im Vergleich zu Holzschlitten sind sie wesentlich einfacher zu transportieren und benötigen weniger Schnee um richtig ins gleiten zu kommen. Außerdem können sie meist im Sommer auch am Badesee oder im Schwimmbad als Luftmatratze verwendet werden. Leider darf man sie selten auf Wasserrutschen verwenden.

Vorsicht: Nicht jeder Billig Aufblasbare-Bob taugt etwas. Es gibt einige Modelle die konstruktionsbedingt kaum rutschen oder sehr schnell kaputt gehen. Wichtig ist, das die Vorderseite nach oben gebogen ist, sonst gräbt sich der Rodel in den Schnee. Aufblasbare Schlitten mit positiven Kunden-Testberichten sind definitiv vorzuziehen. Ab 50 Euro gibt es gute Qualität. Für 150€ gibts mein Schlitten Favoriten Heatseeker von Sportstuff.

Ein aufblasbarer Schlitten ist zwar sehr robust geht aber natürlich ein wenig einfacher kaputt als ein Holzschlitten. Für Erwachsene bieten sich aufblasbare Schlitten an die wie Schlauchboote ausschauen, wie z.B. der Speed Seeker Slope Charger. Zum ausprobieren kann man ja erst mal einen günstigen Aufblasbaren Schlitten kaufen. => Preise bei Amazon vergleichen

Tipp: Am einfachsten geht das Aufblasen mit einer elektrischen Luftpumpe.