Aluschlitten

LCP Kids mit Lehne, Fußsack & Schiebestange & Alpenflitzer Alu-Schlitten klappbar

LCP Kids mit Lehne, Fußsack & Schiebestange & Alpenflitzer Alu-Schlitten klappbar (Infos bei Amazon)

Aluminium Schlitten sind meist ähnlich wie die traditionellen Holzschlitten gebaut. Alu-Schlitten sind jedoch wesentlich leichter als Rodel aus Holz. Beim Berg-hoch-ziehen merkt man nach kurzer Zeit den Vorteil der Aluschlitten. Es gibt spezielle Alu-Davosschlitten mit Rückenlehne, Schiebestange und Fußsack speziell für Babys und Kinder. Durch die faltbare Schiebestange lassen sich Kinder angenehm schieben. Das ziehen mit Schlittenleine ist meist anstrengender da man weniger den Körper einsetzen kann und außerdem bekommt man ja den Schlitten dann immer in die Waden wenns ein wenig abwärts geht. Man sollte aber unbedingt auf Kunden-Tests (z.B. hier) achten. Es gibt diverse Alu-Schlitten die im Rodel-Test miserabel durchfallen.

Aluminium Kinderschlitten

LCP Kids Alu KinderSchlitten mit Rückenlehne Fusssack Schiebegriff Gurt

LCP Kids Alu KinderSchlitten mit Rückenlehne, Fusssack, Schiebegriff und Gurt (Infos bei Amazon)

Für kleine Kinder sind Schlitten mit Rückenlehne, Gurt und Fusssack am besten. So können sie sicher und warm auf dem Schlitten sitzen und das WinterWunderland genießen. Eltern können solche Schlitten optional mit Zugseil ziehen oder mit dem faltbaren Schiebegriff ziehen. Dabei ist das Modell von LCP Kids nur 4kg schwer. Wichtig zu beachten ist, das Kleinkinder nie unkontrolliert rodeln sollten. Es sollte also nur kleine Rodelpisten befahren werden und es sollte immer jemand da sein um den Schlitten aufzuhalten.

Aluminium Rennrodel

Alpenflitzer Alu-Schlitten Klappbarer

Alpenflitzer Alu-KlappSchlitten (Infos bei Amazon)

Vorsicht bei den Alu-Rennschlitten. Es gibt viele Varianten die sich sehr ähnlich schauen. Wichtig ist, dass die Kunststoff-Kufen bis nach vorn über die Schneeschicht reichen. Der Hersteller „Alpenflitzer“ hat das Problem erkannt und im neueren Modell (siehe Bild oben) korrigiert. Das Vorgängermodell und Alu-Schlitten einiger anderer Hersteller haben das selbe Problem wie hier unten im Bild zu sehen ist. Die Kunstsstoff Kufen sind zu kurz und graben sich in den Schnee statt darüber gleiten zu können.

Aluminium Rennschlitten Kufen Problem

Alu-Schlitten mit zu kurzen Kufen stoppen nur

Das neue Alu-Rennschlitten Modell von Alpenflitzer hat bereits mehrere positive Bewertungen (siehe hier). So dass man davon ausgehen kann, dass dieses Problem durch die längeren Kufen behoben wurde. Es gibt allerdings noch sehr wenige Kunden Tests. Man kann also nicht mit Sicherheit sagen, ob die neuen Aluminium Klappschlitten wirklich gut sind. Beim Kauf sollte man aber auf jeden Fall auf die Länge der Kufen achten.